Lehrstuhl für Sportmedizin

Forschungsgruppe Physio/Sporttherapie

Die Forschungsgruppe „Physio- und Sporttherapie“ beschäftigt sich mit der Entwicklung und praktischen Umsetzung sowie Adaptation von physio- und sporttherapeutischen Verfahren zur Behandlung von degenerativen muskuloskelettalen Erkrankungen. Schwerpunkte an Krankheitsbildern bilden die Arthrose und die hämophilie Arthropathie sowie weitere degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates. Auch hier werden angrenzende interdisziplinäre Fragenstellungen, wie z. B. zur Schmerzentwicklung und zum Schmerzverhalten, bearbeitet. Alle diese Forschungsinhalte konzentrieren sich auf die Verbesserung der Lebensqualität betroffener Patienten durch Verbesserung der Krankheitssituation oder die Vermeidung dieser Erkrankungen.

Mitglieder der Forschungsgruppe:

Univ.-Prof. Dr. Dr. T. Hilberg

Dshamilja Böing-Messing

Weitere Infos über #UniWuppertal: