Lehrstuhl für Sportmedizin

Forschungsgruppe Schmerz und Bewegung

Die Forschungsgruppe „Schmerz und Bewegung“ beschäftigt sich mit der Interaktion von Bewegung (bzw. körperlicher Aktivität und/oder Sport) und Schmerz. Dabei werden grundlegende schmerzphysiologische Mechanismen ergründet und besonders im Kontext der Bewegung beleuchtet. Weiterhin befasst sich diese Forschungsgruppe mit der Problematik chronischer Schmerzen und deren Auswirkungen auf Bewegung und den Bewegungsapparat. Im Fokus stehen hierbei die Schmerzdiagnostik, Bewegungsanalyse und die Evaluation therapeutischer Verfahren bei den Krankheitsbildern der hämophilen Arthropathie und der Arthrose. Darüber hinaus steht die Schmerzsensibilität und-verarbeitung bei gesunden Freizeit- und auch Leistungssportlern im Forschungsinteresse. Hier wird ebenfalls der Fragestellung nachgegangen, inwiefern Sporttreiben seinerseits zu Schmerzen führen kann und wie diese sportinduzierten Schmerzen vermieden werden können. Das neu generierte Wissen soll dazu dienen, die Schmerzsituation von betroffenen Personen zu verbessern und somit ihre Lebensqualität nachhaltig zu erhöhen.


Mitglieder der Forschungsgruppe:

Univ.-Prof. Dr. Dr. Thomas Hilberg

Dr. Fabian Tomschi

Pia Ransmann

Jamil Hmida

Alexander Schmidt

Marius Brühl

Externe Mitglieder

Dr. Thomas Cegla

Weitere Infos über #UniWuppertal: